Ausflüge - Hotel Hron - Náchod

Direkt zum Seiteninhalt

Adresse des Hotels Hron:

Purkyňova 436
54701 Náchod

Email:

Kontakt:

Handy:
T
el.

+420 737 261 570
+420 491 520 374

Dobruška - die Stadt ist eines der Eingangstore ins Adlergebirge. Vom Wandelgang des Stadtturmes gitb es eine wunderschöne Aufsicht aufs Adlergebirge und bei guter Sicht aufs Riesengebirge.

Adršpach - romantische Sandstein-Felsformationen mit einer berühmten Felsstadt. Adršpašské skály (Adršpach-Felsen) gehören zu den meist besuchten Ortschaften in der Tschechischen Republik. Wundersame Schönheit der Felsstadt lockt Naturfreunde seit Jahrhunderten. Ein turistischer Wanderweg führt durchs ausgedehnte Labyrinth der Felstürme.

Opočno - ein wunderschönes Barockschloss mit Arkaden, einer bewunderswerten Bildergalerie und einem Zeughaus.

Weitere Tips:
Babiččino údolí (Großmuttertal) - Ratibořice bei Česká Skalice
Festung Dobrošov bei Náchod – unterirdische Bunker
Orlické hor - (Adlergebirge) – Skifahren und Bergwanderungen
Polen - Kudowa Zdroj – Kurort, Salzgrotte

Nové Město nad Metují (Neustadt an der Mettau) - Die Stadt, oft auch „Tschechisches Bethlehem“ gennant, ist in 50er Jahren des 20.Jahrhunderts zum Denkmalschutzgebiet geworden. Das am Marktplatz befindliche wunderschöne Schloss, der Schlossgarten und interessante Barokstatuen von Matyáš Bernard Braun locken viele Besucher zur Besichtingung. Brauna.

Pekelské údolí (Peklotal) - wenn man einen Spaziergang von Nové Město nad Metují aus, entlang dess Flusses Metuje (Mettau) stromaufwärts macht, kommt man ins Tal Pekelské údolí, wo sich ein zauberhaftes Restaurant Peklo (Hölle) – ein Bauwerk des Architekten Dušan Jurkovič aus 1912 – befindet.

Rozkoš - die Fläche des Stausees beträgt ca.1100 ha und damit wurde sie zur größten Wasserfläche Ostböhmens. Der Staussee ist für Wassersportarten sehr gut geeignet, jedes Jahr werden hier Regattsegeln-Wettkämpfe veranstaltet.

Dvůr Králové nad Labem (Königinhof an der Elbe) - In der Stadt befindet sich der größte tschechische Tiergarten mit Safari.

Zurück zum Seiteninhalt